Weihnachtsbaumsammlung 2017

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 26. Januar 2017 Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 26. Januar 2017 Geschrieben von Karl Goller
Am Samstag nach „ Heilige Drei Könige“ wurden wie jedes Jahr von der Jugendfeuerwehr Körle wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume in den Ortsteilen Lobenhausen, Wagenfurth und Körle eingesammelt und zum Bauhof gebracht. Hier werden sie zerkleinert und danach als Kompost der Natur zugeführt. Durch die Bereitstellung etlicher Schleppergespanne durch Otto Opfermann, Stefan Friedrich, Dieter Döring, sowie den LKW von Steffen Burger und einem Gemeindefahrzeug war die Arbeit bald erledigt. Zur Mittagszeit freuten sich die Jugendlichen schon auf selbst hergestellte PIZZA, die von Lisa Heinzeroth und Louis Hofmeister gebacken wurde. Bei der Sammelaktion erhielt die Jugendfeuerwehr auch kleine Spenden. Nach Auszählung aller Spendendosen war eine ganz stattliche Summe „Euros“ zusammen gekommen, die den Jugendlichen hilft, auch in 2017 den einen oder anderen Wunsch wahr werden zu lassen. Die Jugendfeuerwehr Körle sagt DANKE, den zahlreichen Helfern der Einsatzabteilung, allen, die ein Fahrzeug zur Verfügung stellten und ganz besonders ALLEN SPENDERN.